Logo Feuerwehrsignet Baden-Württemberg
  • Jugendfeuerwehr
  • Beiträge
  • Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Bei unserer diesjährigen Hauptversammlung konnte Matthias Wenz äußerst positiv auf sein erstes Jahr als Stadtjugendwart zurückblicken. Ein spannendes, informatives und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und dafür galt sein Dank allen 25 Jugendleitern, dem Kommandanten und ganz besonders auch den Jugendlichen.
Der Rückblick auf die zahlreichen Aktionen und Erlebnisse lässt die Kids vergnügt tuscheln und man sieht viele lachende Gesichter. Eine Bestätigung, die man als Jugendleiter gerne sieht.

Mit Spannung wurden den Vorankündigungen für das Jahr 2019 gelauscht. Der bevorstehende Projekttag mit Christoph Sonntag „A-B-C-D-E-MOKRATIE neu buchstabiert – Demokratie lernen und erleben“, der 24 Stunden Tag und das diesjährige Zeltlager in Hessen werden nur einige Höhepunkte in unserem Jahresprogramm sein.

Leider werden diese Aktionen nicht mehr von allen letztjährigen Jugendleitern begleitet. Mit Wirkung zum 31.12.2018 haben zwei Jugendleiter ihre Arbeit in der Jugendfeuerwehr beendet.
Sandra Lidig hatte seit 2016 die Jugendfeuerwehr unterstützt. Simon David Jaeckle sogar seit 2008. Er war auch bereits vor seiner Zeit als Jugendleiter schon als Jugendlicher seit 2003 Mitglied der Jugendfeuerwehr.
Beide bleiben weiterhin als Angehörige der Einsatzabteilung erhalten und werden daher sicher das ein oder andere Mal bei der Jugendfeuerwehr vorbei schauen.

Erfreulicherweise konnten wir auch zwei neue Jugendleiter in unseren Reihen begrüßen. Michael Grözinger und Marcel Kruse werden ab diesem Jahr die Jugendfeuerwehr tatkräftig unterstützen.

Doch auch erfreulichen Abschied gab es zum Jahreswechsel, denn Abschied ist nicht immer nur durch Weggang geprägt. Fünf unserer Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr sind nun in die Einsatzabteilungen gewechselt. Sie werden 2019 die Grundausbildung absolvieren und zukünftig ebenfalls für die Sicherheit der Bürger von Vaihingen zur Stelle sein.  

Wie in jedem Jahr wurden auch wieder der Gesamtjugendsprecher (in diesem Jahr eine GesamtjugendsprecherIN) und der Dienstbuchführer mit den jeweiligen Stellvertretern gewählt. Ebenso wurde das Amt des Schriftführers neu vergeben.
Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Kandidaten und einen herzlichen Glückwunsch an die neuen Amtsinhaber*in.

Ein weiterer Glückwunsch ging an unsere Übungsdienst-Spitzenreiter. Ein kleines Dankeschön für die fleißigsten Übungsdienstbesuche gab es in Form eines Einkaufsgutscheines.

Zum Abschluss des Abends sprach Stadtjugendwart Matthias Wenz nochmals allen Anwesenden ein großes Dankeschön aus. Den Jugendleitern für die Vorbereitung und Durchführung der über 30 Dienstabende und Tagesaktionen. Den Abteilungskommandanten für die Unterstützung in Form von Fahrzeugbereitstellungen und Aushilfe. Dem Kommandanten Thomas Korz und der Verwaltung für die reibungslose und unkomplizierte Zusammenarbeit. Den Jugendlichen für ihre großartige Mitarbeit und Freude an der Jugendfeuerwehr. Dieses Zusammenspiel macht die Jugendfeuerwehr zu einem ganz besonderen Hobby!

400BE554 3855 458B ADD3 4F4697469562

BB51B77C AEE4 4A9F AFC5 8DFEADA67298

435F679B A34E 42C6 B9AD E1F848867603

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen